Chronische Schmerzen bei Katzen

Von Katja Henopp Als Tierheilpraktikerin und auch als Besitzerin einer 19jährigen Katze komme ich häufig in Kontakt mit dem Thema „Schmerz“; aber auch in meiner Tätigkeit als Katzenpsychologin bin ich schon so mancher Fellnase begegnet, die deshalb auffiel, weil sie plötzlich aggressiv oder ängstlich wurde, immer schlief oder nie spielen wollte, in Wirklichkeit aber ein massives Schmerzproblem hatte. Viel zu schnell schieben Katzenhalter solche Verhaltensweisen … Chronische Schmerzen bei Katzen weiterlesen

Hilfe – meine Katze trinkt zu wenig!

Viele Katzeneltern kennen dieses Problem. Viele Katzen machen den Eindruck, als wenn sie überhaupt nie Wasser trinken. Natürlich kann man nicht die ganze Zeit neben dem Wassernapf sitzen, aber der unveränderte Wasserstand lässt darauf schließen, dass zumindest nur sehr wenig getrunken wurde. Wie kommt es eigentlich, dass so viele Katzen (zu) wenig trinken? Die genetische Herkunft der Hauskatze Es gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass alle … Hilfe – meine Katze trinkt zu wenig! weiterlesen

Was tun nach einer OP?

Fast jede Katze muss früher oder später unter das Messer: zum Kastrieren, für eine Zahnsanierung oder für einen rettenden chirurgischen Eingriff. Das ist für die betroffenen Katzen doof und für uns Katzeneltern oft so richtig, richtig schlimm. Wir machen uns Sorgen und sind oft entsetzt, wie schlecht es unserem Liebling nach dem Eingriff geht, wenn wir ihn abholen. Viele Katzen sind desorientiert, torkeln rastlos herum, … Was tun nach einer OP? weiterlesen

Was ist Chiropraktik?

Gestern erfuhr ich, dass Tamme Hanken tot ist. Für diejenigen von Euch, denen der Name nichts sagt: Tamme Hanken, aus dem Fernsehen auch bekannt als „der XXL-Ostfriese“, arbeitete als „Knochenbrecher“ in erster Linie für Pferde. Ich habe die Fernsehreihe immer sehr gerne geschaut, weil Tamme so ein charismatischer Typ war, und bin völlig fassungslos, dass die Welt nun ohne ihn auskommen muss. Für mich ist … Was ist Chiropraktik? weiterlesen

Grünes für Miezen: Interview mit der Expertin für Katzenpflanzen

Der Name Sabine Ruthenfranz ist in Katzenexpertenkreisen ein Begriff, denn Sabine hat ein ganz besonderes Spezialgebiet: Katzenpflanzen! Sie hat ein unglaubliches botanisches Wissen in Bezug auf Pflanzen, mit denen unsere Katzen in Berührung kommen könnten und die eine Rolle für sie spielen könnten – sei es, weil sie giftig sind oder weil sie gut tun. Ich freue mich sehr, dass die sympathische Powerfrau neben all … Grünes für Miezen: Interview mit der Expertin für Katzenpflanzen weiterlesen