Uuund: Action! Beschäftigung für Katzen

Freilebende Katzen sind viele Stunden am Tag mit dem Belauern und Fangen von Beutetieren beschäftigt. Das Jagdverhalten ausleben zu können, ist für unsere Katzen eines der Grundbe­dürfnisse. Ganz besonders Wohnungskatzen müssen des­halb täglich dazu Ge­le­gen­heit bekommen, und zwar in Form von Spieleinheiten und dem selbst­ständigen Erarbeiten von Futter. Spiele täglich mehrmals mit Deiner Katze! Ideal ist eine Dauer von 10 bis 15 Minuten pro Spieleinheit. … Uuund: Action! Beschäftigung für Katzen weiterlesen

Beschäftigung (nicht nur) für Wohnungskatzen

Von Anke Langhein „ Jede Katze spielt – wenn nicht, ist sie nicht gesund“ Diesen Satz habe ich das erste Mal gelesen, als ich meinen alten Kater Speedy übernahm. Er spielte nicht – und das hatte auch seine Gründe: Er hatte vierzehn Jahre bei einer älteren Dame gelebt, diese kam plötzlich ins Krankenhaus und er wurde vier Wochen in der Wohnung versorgt, bis er dann … Beschäftigung (nicht nur) für Wohnungskatzen weiterlesen

Die Sache mit dem Click: Markertraining für Katzen

Es gibt da so ein Gerücht, das sich hartnäckig hält: Katzen sollen nicht erziehbar, in ihrem Verhalten also nicht veränderbar sein. Damit unterstellt man ihnen, nicht lernfähig zu sein. Und das stimmt eindeutig nicht. Katzen kommen mit gewissen Instinkten auf die Welt. Das Jagen zum Beispiel ist ihnen angeboren. Die einzelnen Jagdtechniken muss ein Kätzchen sich jedoch spielerisch erarbeiten und durch häufiges Üben perfektionieren. Das … Die Sache mit dem Click: Markertraining für Katzen weiterlesen